THE SCORE
mitglied werden
newsletter abonnieren

Newsarchiv

 

nrha

AWA - Austrian Western Riding Association

Wittelsbuerger
>

CK Photographics
>

RHV Videoproduktion >

ARHA Deckhengstsprungverkauf zugunsten Futurity 2015

NRHA European Championship

ARHA Austrian Western Star Circuit 2015

ARHA Futurity Sponsoren

Dainmasa Ebinger Euroflex 3M Katafay Westernstar Ellert Forest Creek Ranch

25.08.2015: Die ersten Sieger Clips der ARHA sind online!

Dreamin With Dot/Walter Martini

Whiz Ice/Dennis Schulz

Starlight Mercedes/Ann-Kathrin Wendel

24.08.2015: ARHA Futurity 2015! Es war ein tolles Turnier!

Die ARHA Futurity 2015 ist zu Ende. Wir sagen herzlichen Dank!

Hier ist der Link zu den Ergebnissen! 

Hier ist der Link zu den Fotos!

22.08.2015: The Score - Futurity 2015

Hier gibt’s alle aktuellen News zur Show:

Score 49 (pdf)

Score 50 (pdf)

Score 51 (pdf)

Score 52 (pdf)

Score 53 (pdf)

19.08.2015: ARHA Futurity 2015 - the show is on

Um 9 Uhr beginnt heute die $80.000-added AustrianRHA Futurity in Wiener Neustadt. Los geht es mit den ersten Ancillary shows und vor allem den Go Rounds um die Open Futurity 3-jährig und 4-jährig.
Allein im 3-jährigen Go round gehen 63 Pferde an den Start. Das Teilnehmerfeld kann sich sehen lassen: u.a. reiten die NRHA Million Dollar Riders Cody Sapergia und Rudi Kronsteiner, der amtierende FEI Vize-Europameister und mehrfache Futurity Champion Grischa Ludwig, Sylvia Rzepka, Gennaro Lendi, Giuseppe Prevosti sowie der amtierende FEI Europameister Giovanni Masi de Vargas. Wir berichten laufend aus Wiener Neustadt.
Livescore unter: www.showmanager.info

17.08.2015: ARHA Futurity Wr. Neustadt, die erste Ausgabe von “The SCORE” ist Online!

Die erste Ausgabe vom Score gibt es hier…..(pdf)

13.08.2015: Endgültiger Nennschuss naht zur $ 80.000 added AustrianRHA Futurity & NRHA Show in Wr. Neustadt

Wer noch für die $ 80.000-added AustrianRHA Futurity nennen möchte, sollte sich jetzt beeilen: am 14. August ist endgültig Nennschluss. Nennungen können ganz einfach online durchgeführt werden über www.showmanager.eu. Das Turnier, das vom 19. bis 22. August 2015 stattfindet und neben den Futurity Klassen für 3- und 4-jährige Pferde eine Ancillary Show bietet, ist mit insgesamt $ 80.000-added dotiert. Allein der Futurity Champion der 3-jährigen Open Pferde kann sich über ein Preisgeld von $ 10.000 freuen sowie einen hochwertigen Trophysattel. Weitere $ 20.000 added gehen an die Level 4 Open Finalisten. Alle Teilnehmer erhalten Willkommenspakete mit Präsenten. Für alle Klassen gibt es Champion Buckles. Information zur Infektiösen Anämie - erforderlich ist – wie bisher – ein EU Gesundheitszeugnis und der Equidenpass - kein Coggins-Test. Final Deadline approaches for $80,000 added AustrianRHA Futurity & NRHA Show in Wiener NeustadtThose who have not yet entered their horses for the 2015 Austrian RHA Futurity, should do so pretty fast now ad there is only one more week until the final deadline on August 14. Entries can be made online on www.showmanager.eu. The event which is scheduled for August 19 until 22 and includes an Ancillary show besides the Futurity classes for 3- and 4-year-old horses offers a total purse of $ 80,000-added. The Futurity Open L4 Champion 3-year-old horses will earn $ 10,000 plus a valuable Trophy Saddle. Another $ 20,000 added will be distributed among the Level 4 Open finalists. There are Champion Buckles in all classes.

Information infectious anemia - is necessary - as before - an EU health certificate and the equine passport - no Coggins test.

Information:Gerda Langer - ARHA Team, ARHA - Austrian Reining Horse Association, A - 2392 Sulz im Wienerwald, Raitlstraße 154, phone +43-2238-8484 cell phone +43-664-4534726, Fax +43-2238-8545, office@nrha.at, www.nrha.at

Entries, Livescoring and Livestreaming: www.showmanager.eu.

27.07.2015: $ 120.000 added High Class Reining: Grischa Ludwig & Lil Smokeing Gun toppen Maturity Open Level 4!

Das war Weltklassereining: mit einer 226,5 holte sich Grischa Ludwig mit Roy de Bruins Lil Smokeing (Smart Chic Olena x Playguns Smokin).  den NRHA High Class Reining Maturity Champion Titel in der Open Level 4 und verwies damit die bis dahin führende Ann Fonck mit Rosanne Sternbergs Ebony Spook (Smart Spook x Ebony Whiz) auf Platz 2 (224,5). Als drittletzter Starter in einem 23-köpfigen, hochkarätigen Finalistenfeld ging der Bitzer, der 2014 Vierter auf den Weltreiterspielen war, auf volles Risiko, und das wurde belohnt! Die Halle tobte buchstäblich und jubelte ihrem Favoriten zu, und auch Grischa riss vor Freude die Faust in die Höhe.Kelly Zweifel auf Dunnit Like A Master (Master Snapper x Just Another Dunnit, Bes. Impresa Agricola Cuoghi) und NRHA Million Dollar Rider Rudi Kronsteiner auf Dr Lee Hook (Ray Gay Quixote x Chicadual Sha, Bes. Glis Ranch), die nach dem Go round geführt hatten, setzten als letzte Starter noch mal alles dran, um diesen Score zu übertreffen. Beide legten hervorragende Ritte hin, doch am Ende sollte es doch nicht genügen. Kelly Zweifel wurde mit einer 224 Dritte, Rudi Kronsteiner mit einer 223,5 Vierter – zusammen mit Cira Baeck auf Whizasunnysailor BB (Bes. Rüdiger Diedenhofen).Grischa Ludwig, der insgesamt drei Pferde ins Finale brachte, freute sich riesig über den Sieg: „Lil Smokeing Gun ist seit 1,5 Jahren bei mir, und wir haben schon viel erreicht. Wir konnten schon einige Erfolge auf wichtigen Turnieren verbuchen und waren auch schon des Öfteren im Finale. Allerdings konnte er bis jetzt noch nicht sein gesamtes Können und Talent zeigen, weil er immer noch sehr viel ‚Baby‘ war und immer wieder Patzer hatte. Aber ich habe immer gewusst, dass er ein Gewinner ist und dass seine Zeit kommen wird. Und heute ist er durch die Decke geschossen. Die Spins liefen sehr gut, und auch die Zirkel waren super, und dann wusste ich, dass bei den Stopps nichts mehr schief gehen kann. Er stoppte wie noch nie. Dabei hatte ich schon einen gewissen Druck, weil ich mit meinen ersten beiden Pferden verzichtete. Beim ersten war nach der nicht geplanten Pause die Konzentration weg, und ich machte eine Drehung zu viel. Mit dem zweiten Pferd startete ich gut, bin aber weggerutscht und gab nach dem Fehler auf. Dann wusste ich, ich musste alles gut machen, wir sind ja schließlich zum Gewinnen da und Lil Smokeing Gun hat alles gegeben.” Mehr »

22.07.2015: Die Top Stars am Start: $ 120.000-added High Class Reining beginnt morgen mit den ersten Maturity Go Rounds

Es ist soweit: morgen beginnt in Weikersdorf / Österreich die NRHA High Class Reining. Das mit $ 120.000-added dotierte Premieren-Event, das bis einschließlich 26. Juli geht und von einer Vielzahl von Sponsoren unterstützt wird (allen voran KL Perfomance Horses) , hat die Topreiter der europäischen Reiningszene nach Weikersdorf gezogen. Im Mittelpunkt steht die mit $ 100.000-added dotierte NRHA High Class Reining Maturity für 5- bis 8-jährige Pferde.  Allein in der Open sind 81 hochkarätige Pferde gemeldet, in der Non Pro 67. Unter anderem gehen die NRHA Million Dollar Rider Cody Sapergia, Rudi Kronsteiner und Bernard Fonck an den Start, Grischa Ludwig, Ann Fonck und bei den Non Pros die NRHA World Champions Tina Künstner-Mantl und Manuel Bonzano.

Die Vorbereitungen sind alle rechtzeitig abgeschlossen worden, und die Anlage erscheint in völlig neuem Glanz“, so Anlagenbesitzerin Elli Preimesberger. „Die Organisation war eine Herausforderung, aber es dürfte sich bezahlt gemacht haben. Alles, was Rang und Namen hat, steht auf der Nennliste, und auch unser Hauptsponsor K&L zeigt sich begeistert und sehr zufrieden. Seit gestern sind die Paid Warm ups in vollem Gange. Es herrscht eine ruhige, entspannte Atmosphäre. Die Reiter wirken zufrieden und der Reitboden wird gelobt.In den kommenden Tagen wird es also in jeder Hinsicht heiß hergehen in Weikersdorf. Die Temperaturen sind nach wie vor hochsommerlich heiß, doch die Organisatoren haben borgesorgt. Für die Pferde wurden ausreichend Waschplätze eingerichtet. Durch die Zeltboxen weht unentwegt eine angenehme Brise, sodass es gut erträglich ist. Die großen Trucks wurden alle mit etwas Geschick untergebracht und an den Strom vom eigens besorgten externen Stromaggregat angeschlossen.Der Event startet morgen mit der Klasse Novice Horse Open Level 2 mit 47 Startern. Es folgen die Rookie Level 1, die SBH  Open (5 & under) und schließlich der Go Round in der Maturity Non Pro. Die Besten des Go rounds sowie des Consolation Runs am Donnerstag treffen dann im Non Pro Maturity Finale am Freitag erneut aufeinander.Infos www.hc-reining.com ; Livestream www.showmanager.info Video zur Anlage: http://www.wntv.at/page/video/8746

15.07.2015: $ 80.000 added AustrianRHA Futurity & NRHA Show in Wr. Neustadt: Enter your horse now until July 17 - On July 18, late entry fee will rise

Those who have not yet entered their horses for the 2015 Austrian RHA Futurity, should do so pretty fast now. From July 18, the late entry fee will be 100 per cent. The final deadline will be August 14. Entries can be made online on www.showmanager.eu. The event which is scheduled for August 19 until 22 and includes an Ancillary show besides the Futurity classes for 3- and 4-year-old horses offers a total purse of $ 80,000-added. The Futurity Open L4 Champion 3-year-old horses will earn $ 10,000 plus a valuable Trophy Saddle. Another $ 20,000 added will be distributed among the Level 4 Open finalists. There are Champion Buckles in all classes.
Information:
Gerda Langer - ARHA Team, ARHA - Austrian Reining Horse Association, A - 2392 Sulz im Wienerwald, Raitlstraße 154, phone +43-2238-8484 cell phone +43-664-4534726, Fax +43-2238-8545, office@nrha.at, www.nrha.at Entries, Livescoring and Livestreaming: www.showmanager.eu

15.07.2015: $ 80.000 added AustrianRHA Futurity & NRHA Show in Wr. Neustadt: Noch schnell bis 17. Juli nennen - ab 18.07. wird es teurer!

Wer für die $ 80.000-added AustrianRHA Futurity nennen möchte, sollte sich jetzt beeilen: nur noch bis kommenden Am Freitag, den 17. Juli 2015, besteht die Möglichkeit, für ein Late Entry Fee von 50 % zu nennen – ab 18. Juli werden 100 % fällig. Endgültiger Nennschluss für die Futurity ist der 14. August. Nennungen können ganz einfach online durchgeführt werden über www.showmanager.eu. Das Turnier, das vom 19. bis 22. August 2015 stattfindet und neben den Futurity Klassen für 3- und 4-jährige Pferde eine Ancillary Show bietet, ist mit insgesamt $ 80.000-added dotiert. Allein der Futurity Champion der 3-jährigen Open Pferde kann sich über ein Preisgeld von $ 10.000 freuen sowie einen hochwertigen Trophysattel. Weitere $ 20.000 added gehen an die Level 4 Open Finalisten. Alle Teilnehmer erhalten Willkommenspakete mit Präsenten. Für alle Klassen gibt es Champion Buckles. Informationen:Gerda Langer - ARHA Team, ARHA - Austrian Reining Horse Association, A - 2392 Sulz im Wienerwald, Raitlstraße 154, Tel. +43-2238-8484 mobil +43-664-4534726, Fax +43-2238-8545, office@nrha.at, www.nrha.at  Nennungen, Livescoring und Livestreaming: www.showmanager.eu

 

13.07.2015: NRHA European Affiliates Championship Le Pin/Frankreich

Herzliche Gratulation an Valentina Sagmeister und SZ Gunners Newcommer, Besitzer Robert Hahn, zur Silbermedaille in der Limited Open und zur Bronzemedaille in der Intermediate Open. Sie konnte auch noch Platz 4 mit Smart Jacdeal, der sich ebenfalls im Besitz von Robert Hahn befindet, in der Limited Open erreichen.

Alle Ergebnisse

09.07.2015: $ 120.000-added High Class Reining in Weikersdorf: 230 Pferde und Top Reiter aus 10 Nationen am Start erwartet

22. bis 26. Juli 2015
Die Vorbereitungen für das $ 120.000-added High Class Reining laufen auf Hochtouren. Das Event, das erstmals vom 22. bis 26. Juli 2015 in Weikersdorf / Österreich stattfindet, schreibt allein in der High Class Reining Maturity $ 100.000-added Preisgeld aus. Entsprechend ist auch die Nachfrage: Zum Nennschluss am 1. Juli lagen der Meldestelle bereits 200 Nennungen aus Belgien, der Schweiz, Polen, Slowakei, Tschechien, Deutschland, Italien, Frankreich, Österreich und Ungarn vor. Weitere werden derzeit bearbeitet. Bei 230 Pferden hat das Showmanagement das Limit angesetzt. Europäische Reiningspitze am StartDie Liste der Meldungen liest sich bereits jetzt wie ein Who’s Who des europäischen Reiningsports: unter anderem werden Grischa Ludwig, Sylvia Rzepka, Giuseppe Prevosti, die NRHA Million Dollar Rider Rudi Kronsteiner und Cody Sapergia mit Jacpoint QH, Gennaro Lendi, Manuel Cortesi, Mirko Piazzi, Quentin Galliere, Klaus Lechner, Markus Morawitz, 23 Quarter Horses die Eifel Gold Ranch, die CS Ranch, Ewald Rifeser, Johannes Hasenauer, KL Performance, Volker Schmitt und  Adrian Motyka (Roleski) erwartet.Optimale Teilnahmebedingungen
Die Teilnehmer erwartet eine Anlage vom feinsten: Die Showhalle wurde nochmals auf Vordermann gebracht inklusive einem neuen Boden. Zudem wurde der Abreiteplatz optimiert. Waschplätze wurden installiert und Strom- bzw. Wasserleitungen verlegt. Die Terrasse der Riders Lounge wurde renoviert und präsentiert sich jetzt in neuem Look. Während der gesamten Show wird im Gastrozelt auf einer großen Videowall live aus der Arena übertragen, sodass die Reiter und Gäste im Zelt nichts verpassen. Ein 24h Shuttle Service zu den PKW Parkplätzen ist vorbereitet. It’s Party Time
Bei allem Sport soll auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen, und auch das familiäre Ambiente soll trotz der Größe des Events erhalten bleiben. Am Dienstag, den 21.7.2015, lädt das Showmanagement alle Teilnehmer und Sponsoren zur Welcome Party mit freiem Buffet ein. Selbstverständig wird zünftig gefeiert im traditionell österreichischen Stil mit Tracht und entsprechender Musik.  Mehr »

08.07.2015: Team Austria holt EM Bronze in Grivins/Schweiz

 Bronze für Österreich – und das zum dritten Mal in Folge. Bei der FEI Nachwuchs-EM Reining in Grivins (Schweiz) holen Anna Lisec (OÖ), Sophie Frimmel (Burgenland), Eva Maria Hammerschmid und Lara Käfer (beide NÖ) Bronze in der Klasse Young Rider (16 bis 21 Jahre).„Wir sind extrem happy, vor allem weil wir die Erfolge von 2013 und 2014 wiederholen konnten, wo das Team in jeweils anderer Zusammensetzung ebenfalls Bronze geholt hat“, sagt Österreichs Equipe-Chefin Sabine Lisec, die gemeinsam mit Trainer Chuck Klipfel das junge Team in der Schweiz betreute.Im Einzel holten Sophie Frimmel und Eva Maria Hammerschmid die Ränge 8 bzw. 10. Anna Lisec, die im Vorjahr im Einzel noch Silber geholt hatte, war auch heuer auf dem Weg zu einer Medaille. Sie und ihre Teamkollegin Lara Käfer verritten sich nach ihren bis dahin sehr gelungener Leistung und kamen mit Score 0 aus der Prüfung. “Klar haben wir uns alle geärgert, aber dafür wiegt die Teammedaille um so mehr”, sagt Equipechefin Lisec.FEI Europameisterschaft Reining für Juniors und Young Rider 2015Young Rider Teamwertung: GOLD - Italien 646.5: Wimpys Short Step BB (Andrea Pedrotti) 218.0, RS Icarus Jac (Alessio Baldi) 216.5, The Gunner King (Enrico Sciulli) 212.0, Figlia Di Arc Think Chic (Sara Ambrosini) 210.0 SILVER - Deutschland 632.5: Dual Tuck Tari (Fabienne Kramer) 214.5, Peppys Lil Dreamer (Jennifer Luhmer) 209.5, Sheza Custom Crome (Daniel Kalk) 208.5, Charly’s Cool Running (Isabeau Riemann) 208.5BRONZE - Österreich 609.0: Whizable (Anna Lisec) 212.5, Golden Jac the Boss (Eva Maria Hammerschmid) 206.5, Taris Bright Sunshine (Sophie Frimmel) 190.0, Sujo Badger (Lara Kaefer) 165.5Young Rider Einzelwertung: GOLD - RS Icarus Jac (Alessio Baldi) ITA 218.5SILVER - Wimpys Short Step (Andrea Pedrotti) ITA 217.5BRONZE - The Gunner King (Enrico Sciulli) ITA 216.0 Platz 8 – Taris Bright Sunshine (Sophie Frimmel) 211.5 Platz 10 – Golden Jac the Boss (Eva Maria Hammerschmid) 205

01.07.2015: AustrianRHA Futurity & NRHA Show Wr. Neustadt: Der nächste Nennschluss steht bevor: 3. Juli 2015

Am kommenden Freitag, den 3. Juli 2015, ist der zweite Nennschluss für die AustrianRHA Futurity & NRHA Show 2015. Es gilt also, sich zu beeilen, denn danach steigt die Late Entry Fee auf 50 Prozent. Nennungen können ganz einfach online durchgeführt werden über www.showmanager.eu. Zum ersten Nennschluss sind bereits über 140 Nennungen eingegangen.Das Turnier, das vom 19. bis 22. August 2015 stattfindet und neben den Futurity Klassen für 3- und 4-jährige Pferde eine Ancillary Show bietet, ist mit insgesamt $ 80.000-added dotiert. Allein der Futurity Champion der 3-jährigen Open Pferde kann sich über ein Preisgeld von $ 10.000 freuen sowie einen hochwertigen Trophysattel. Weitere $ 20.000 added gehen an die Level 4 Open Finalisten. Alle Teilnehmer erhalten Willkommenspakete mit Präsenten. Für alle Klassen gibt es Champion Buckles. Informationen:Gerda Langer - ARHA Team, ARHA - Austrian Reining Horse Association, A - 2392 Sulz im Wienerwald, Raitlstraße 154, Tel. +43-2238-8484 mobil +43-664-4534726, Fax +43-2238-8545, office@nrha.at, www.nrha.at Nennungen, Livescoring und Livestreaming: www.showmanager.eu

17.06.2015: Only 3 more Days until the Deadline of the $ 80,000-added AustrianRHA Futurity & NRHA Show in Wr. Neustadt

Enter your horses now!

The deadline of the 2015 AustrianRHA Futurity & NRHA Show is approaching fast now: Friday, June 19. The $80,000-added event which opens the European Futurity season each year, is scheduled for August 19 until 22 – as always at the beautiful H&D Schulz Quarter Horses facility in Wiener Neustadt. A special focus is this year on the Open 3-year-old Futurity: the Level 4 Open Champion  will earn $ 10,000! Plus a beautiful trophy saddle. Another $ 20,000-added will be distributed among the Open Level 4 Finalists. But there is a considerable purse plus plenty of prizes in the other classes as well as in the Ancillary Show. All participants will once more receive a welcome package with presents. There are Champion Buckles for all classes. The first entries have already been received via www.showmanager.eu. With a total purse of $80,000-added, the ARHA Futurity offers one of Europe’s top purses. This can only be made possible due to the help of sponsors. In order to guarantee those sponsors an even bigger audience than the conventional marketing ways offer (international websites, Facebook, print media etc.), the show management financed a broadcast via W24 last year „ Feicht on Tour“.  This attracted so much attention that the 2015 ARHA Futurity will host “Feicht On Tour” again. And of course, the daily show magazine “The Score” will be published again – not only in print at Wiener Neustadt, but also via Internet to the international horse media. Mehr »

« Ältere Einträge