THE SCORE
mitglied werden
newsletter abonnieren

Newsarchiv

 

nrha

AWA - Austrian Western Riding Association

Wittelsbuerger
>

CK Photographics
>

RHV Videoproduktion >

ARHA Deckhengstsprungverkauf zugunsten Futurity 2018

ARHA Austrian Western Star Circuit 2017

ARHA Futurity Sponsoren

Dainmasa Ebinger Groha 3M Katafay Westernstar

07.01.2013: NRHA Top Ten Standings 2012, NRHA Top 20

Link NRHA TOP TEN Standings

Link NRHA TOP 20 Standings

27.12.2012: NRHA Foal Nomination Program: Am 31. Dezember ist Nennschluss für den Fohlenjahrgang 2012

Ab kommendem Jahr sind auf der € 200.000 added NRHA European Futurity & NRHA Show ausschließlich Futuritypferde startberechtigt, die ins NRHA Foal Nomination Program einbezahlt wurden. Die Liste der seit 2009 nominierten Fohlen kann auf der Website der NRHA eingesehen werden unter http://nrha1.com/nomination. Allein im Jahr 2011 wurden fast 600 Fohlen in ganz Europa in das Programm einbezahlt. Nun sind es nur noch wenige Tage bis zum Nennschluss des Fohlenjahrgangs 2012: Bis zum 31. Dezember 2012 können die Fohlen zum günstigen Preis von EUR 230 plus 30 $ Competition License einbezahlt werden. Ab dem Jährlingsalter wird es wesentlich teurer. Mehr »

20.12.2012: NRHA Nominations Fees - Änderungen bei 3jährigen und älteren Pferden

 
Im November 2012 wurden im Board of Directors die Nomination Fees diskutiert und folgende Änderungen sowohl in der Nord American Nomination als auch in der European Nomination vorgenommen. Die Änderungen betreffen hauptsächlich 3jährige und ältere Pferde. In America sind Futurity Pferde 3jährig - in Europa 4jährig,  auf dies wurde bei den Änderungen Rücksicht genommen.

European Nomination
Age of Horse  /  2012 EU Nomination Fee  /  NEW EU Nomination Fee
Weanling  /  230€  /  No Change
Yearling  /  1,500€  /  No Change
Two  /  3,800€  /  No Change
Three  /  6,250€  / 
5,000€
Four  /  6,250€  /  No Change
Five  /  –  /  5,000€
Six  /  –  /  4,250€
Seven  /  –  /  3,500€

Mehr »

20.09.2012: NRHA 2013 Eligibility Änderungen

Ab dem kommenden Jahr gelten auf allen NRHA USA anerkannten-Turnieren neue Kriterien für die Levels.

Hier findet ihr alle Änderungen in einer Übersicht….

Eligibility Chart (pdf)

08.05.2012: ARHA Futurity/NRHA Levels

futurity12.jpg Hier nochmals die Einteilung der Levels!

Einteilung der Levels ab 2012 (Europa)!

Class

Cap Includes LTE/3Y
Level 4 Open None All N/A
Level 3 Open Top 20 & Top 5 NP 2 & 6 3Y
Level 2 Open Top 40 & Top 10 NP 2 & 6 3Y
Level 1 Open $7,500 All LTE
Level 4 Non Pro None All N/A
Level 3 Non Pro Top 15 2 & 6 3Y
Level 2 Non Pro Top 30 2 & 6 3Y
Level 1 Non Pro $4,500 All LTE

30.04.2012: 10 Jahre NRHA European Affiliate Championship

em-logo-blau_arha_klein.jpg

Dieses Jahr wieder in Österreich - 15. Juni ist Nennschluss
Wiener Neustadt, Österreich, 4.-7. Juli 2012

Link for english Version!
EC Entry Form

Zum zehnjährigen Jubiläum kehrt die NRHA European Affiliate Championship wieder nach Österreich zurück. Das hochkarätige Event findet vom 04. bis 07. Juli 2012 auf der Anlage von H & D Schulz in Wiener Neustadt (Österreich) statt.

Die erste NRHA European Affiliate Championship wurde im Jahr 2002 in Egna (Bozen) durchgeführt. Dan Wall formulierte das Ziel damals so: „Es soll ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer weltweiten Reininggemeinde sein. Zudem soll die EM den Anreiz bieten, mehr Shows NRHA USA anerkennen zu lassen.” 62 Starts kamen bei der Premiere zusammen. Erster Open Champion wurde Stefano Massignan mit Mega Powered, erster Non Pro Champion Claudio Risso mit RS Jac Flash Leo. Schon die nächste NRHA EM im Jahr 2003, bei der noch eine Intermediate Open und Non Pro hinzu gekommen war, verzeichnete fast doppelt so viel Starter. Ein vorläufiger Höhepunkt wurde 2009 erreicht mit 231 Starts. Mehr »

29.02.2012: Restricted European Ineligibility List, Einteilung der Levels

Hier sind die Links zu den European Ineligibility Lists (nicht berechtigt in diesem Level zu starten!) Mehr »

31.01.2012: NRHA Rulebook 2012

Das Rulebook steht auf der Homepage der NRHA zum download bereit!

Rulebook 2012 (Link)

31.01.2012: NRHA USA lockert die Startbedingungen für Reiter in eheähnlichen Partnerschaften

Die NRHA USA hat nun ihre Regeln für Reiter aus eheähnlichen Partnerschaften gelockert. Wurden bislang nur Verwandschaftsverhältnisse aus Ehen anerkannt (Eheleute), werden mit dem Regelbuch 2012 die “immediate family members” um die Partnerschaften ohne Heiratsurkunde als “partner/mate” erweitert.
Die Regeländerung wurde vor allem auf Betreiben der europäischen NRHA-Mitglieder durchgesetzt, für die die bisherige NRHA-Regel seit Jahren ein Grund für Ärgernis war. Non Pro-Reitern aus eheähnlichen Partnerschaften war es so bislang nicht möglich, die Pferde ihrer Partner auf Turnieren in den Non Pro-Klassen vorzustellen.
Mehr »

18.03.2011: NRHA European Futurity Starterlisten online

Nur noch eine Woche bis zu Europas höchstdotiertes Reiningturnier, der NRHA European Futurity & NRHA Show (27.März bis 2. April 2011). Die Starterlisten sind jetzt online. Gerichtet wird die Show von Allen Mitchels (USA), Ben Balow (USA), Brad Kelsall (USA), Enrico Righetti (ITA), Pete McAlister (USA), Jan Steffl (USA) und Patrick Loncke (BEL).

25.01.2011: Umrechnungskurs NRHA 2011

1.3390 USD/Einheit

05.11.2010: NRHA Services & Gebühren

Infos über:

04.11.2010: 31. Dezember Deadline für die Nominierung zur NRHA European Futurity und European Derby 2014!

Noch zwei Jahre, also bis einschließlich 2012 ist die NRHA European Futurity und das European Derby offen für alle Pferde. Ab dem Jahr 2013 müssen die startenden Pferde in das Nominierungsprogramm der NRHA National Reining Horse Association einbezahlt sein. Mehr »

09.07.2010: NRHA USA ändert Bedingungen des Nomination Programs

Pferde können mit einer Nominierung nicht gleichzeitig sowohl in das US- wie auch in das europäische Programm eingezahlt werden. Mehr »

26.05.2007: Wie bekommt man wieder einen NRHA NON PRO-Status?

Laut NRHA ist es abhängig, wie lange man für Geld trainiert hat. Das Minimum an Wartezeit ist 3 Jahre, das Maximum 5 Jahre, bevor man den NON PRO Status wieder bekommt.

Hier ein paar Beispiele:

  • Wenn eine Person 1 Jahr trainiert hat, beträgt die Wartezeit 3 Jahre.
  • Wenn eine Person 4 Jahre trainiert hat, beträgt die Wartezeit 4 Jahre.
  • Wenn eine Person 8 Jahre trainiert hat, beträgt die Wartezeit 5 Jahre.